Die Vorteile

Höhere Lebenserwartung!

Gemäss einer britischen Studie* kann jeder der Raucht im Schnitt 10 Lebensjahre verlieren.

– Eine 40-Jährige, die mit dem Rauchen aufhört, könnte eine höhere Lebenserwartung von 9 Jahren erwarten.

– Wer zwischen dem 25. und dem 34. Lebensjahr seine Sucht erfolgreich bekämpft, könnte eine Lebenserwartung eines Nichtrauchers bekommen.

Quellangabe: *THE LANCET Volume 381, No. 9861, p133–141, 12 January 2013

Positive Effekte des Nichtrauchens setzen aber viel früher ein: 

  • Nach 20 Minuten: Herzfrequenz und Blutdruck fällt bereits (Effect of smoking on arterial stiffness and pulse pressure amplification, Mahmud A, Feely J. Hypertension. 2003:41:183)
  • Nach 12 Stunden: Kohlenmonoxyd im Blut nicht mehr vorhanden (US Surgeon General’s Report, 1988, p. 202)
  • Nach 2 Tagen: Nervenzellen können sich regenerieren; Geruchs- und Geschmacksorgane verfeinern.
  • Nach 2 Wochen zu 3 Monaten: Blutzirkulation und Lungenfunktion verbessern sich (US Surgeon General’s Report, 1990, pp.193, 194,196, 285, 323)
  • Nach 1 – 9 Monaten: Husten und Kurzatmigkeit verbessern sich (US Surgeon General’s Report, 1990, pp. 285-287, 304)
  • Nach 1 Jahr: Koronare Herzerkrankungen halbieren sich gegenüber Raucher (US Surgeon General’s Report, 2010, p. 359)
  • Nach 2-5 Jahren: Hirnschlagrisiko gleich wie Nichtraucher (A Report of the Surgeon General: How Tobacco Smoke Causes Disease – The Biology and Behavioral Basis for Smoking-Attributable Disease Fact Sheet, 2010; and Tobacco Control: Reversal of Risk After Quitting Smoking. IARC Handbooks of Cancer Prevention, Vol. 11. 2007, p 341)
  • Nach 5 Jahren: Kann sich das Risiko von Krebs von Mund, Speiseröhre und Blase halbieren. (A Report of the Surgeon General: How Tobacco Smoke Causes Disease – The Biology and Behavioral Basis for Smoking-Attributable Disease Fact Sheet, 2010; and Tobacco Control: Reversal of Risk After Quitting Smoking. IARC Handbooks of Cancer Prevention, Vol. 11. 2007, p 341)
  • Nach 10 Jahren: Kann sich das Risiko an Lungenkrebs zu sterben halbieren (A Report of the Surgeon General: How Tobacco Smoke Causes Disease – The Biology and Behavioral Basis for Smoking-Attributable Disease Fact Sheet, 2010; and US Surgeon General’s Report, 1990, pp. vi, 155, 165)
  • Nach 15 Jahren: Das Risiko von Koronaren Herzerkrankungen ist das eines Nichtrauchers (Tobacco Control: Reversal of Risk After Quitting Smoking. IARC Handbooks of Cancer Prevention, Vol. 11. 2007. p 11)

Quellangabe: American Cancer Socitey (Benefits from smoking)

Aufhören lohnt sich – zu jeder Zeit !

Nichtrauchersein bietet soviele und schöne Vorteile….

  • …mehr Wünsche welche man sich erfüllen kann
  • …mehr Ausdauer und Energie
  • …mehr Lebensqualität
  • …mehr Freiheit / Zeit
  • …kein Gestank der Kleider

Ohrakupressur Vorteile:

Die Ohrakupressur ist eine Reflexzonentherapie. Das gesamte Abbild des Menschen ist im Mikrosystem Ohr. Durch das Auffinden der schmerzhaften Punkte und der Stimulation dieser Zonen, können Blockaden aufgelöst und Beschwerden gelindert werden.

wpceea0f9d_06